Why the Schildkröte doesn’t fit with my futureplanung

2. Juni 2010

Ich hätte gerne ein neues Haustier. Bei meinem Alter von 39 Jahren, und einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 78 Jahren gehen sich noch zweieinhalb Hunde, 13 Hamster oder Meerschweinchen (das ist ziemlich das Gleiche), oder knappe zwei Drittel einer Schildkröte aus. Für das letzte Drittel des Schildkrötenlebens müsste ich jetzt schon vorsorgen, und einen Nachfolger suchen („Hättest Du Lust, in ca. 39 Jahren für ungefähr 30 Jahre auf meine Schildkröte zu schauen?“). Nachdem Vorsorge nicht so ganz das Meine ist, scheidet die Schildkröte aus. Ist ja irgendwie auch unverantwortlich, so alt zu werden. Hamster und Meerschweinchen halte ich schlicht und ergreifend für beziehungsunfähig. Bleibt also noch der Hund. Der Erste meiner letzten zweieinhalb. Wuff.

[quickshop product=“Beispielartikel“]