zeichnungen

Herr M. (2)

17. Dezember 2015

Wenn Herr M. wieder einmal nicht weiß, was er mit seinen Händen tun soll (im öffentlichen Raum, weil daheim ist ihm das egal), dann kauft er sich einen „Coffe to go“.

Weil da schaut er immer beschäftigt und gehetzt aus.
So wie es sich gehört.

DSC02321

Herr M. (1)

15. Dezember 2015

Herr M. kommt sich blöd vor, weil seine Hände so nutzlos herunterbaumeln.

Er fragt sich, welcher der erste Mensch in der Geschichte der Menschheit war, der sich genauso gefühlt haben mag wie er, findet aber keine Antwort.
In einer Zeit, wo immer alle etwas zu tun haben sind herunterbaumelnde Hände out.
Später steckt er eine Hand in die Hosentasche und kommt sich nicht mehr blöd vor.

DSC02317

„Pinguin“

2. Dezember 2015

Wenn Herr M. nach einem anstrengenden Arbeitstag müde nach Hause kommt freut er sich ganz besonders auf seinen Pinguin.

Der lässt ihn emotional in Ruhe und erinnert ihn irgendwie an den Kellner in seiner Stammkneipe, der ihm immer unaufgefordert das Bier bringt.

DSC02298

 

Flexit, Teil 5

8. Juli 2015

Die Serie „Flexit“, Teil 1-5 beschäftigt sich mit einem möglichen „Grexit“, einem Ausscheiden Griechenlands aus der Währungsunion, welcher die Medien bis zum Sommer 2015 beschäftigt hatte.

Teil 5 beschreibt die Szene nach der Volksabstimmung am 5.Juli 2015.

Die Fliegen sagen mir heute, dass sie mehrheitlich entschieden hätten, sich nicht mehr so von mir behandeln zu lassen.

Ich sage ihnen, dass das ihr gutes Recht ist.

Und dass es mir egal ist.

Ich nenne das Realpolitik, im Gegensatz zur Spieltheorie.

Mit Machtverhältnissen hat das Ganze nichts zu tun.

Und auf dem Mars ist es angeblich auch schön, sage ich ihnen im Gehen.

Oder auch nicht.

DSC01364

 

 

„34689653,7“ (?)

5. Juli 2015

No one

was ever born as a number or economic data.

We are all human beings.

We are all Greek!

DSC01308

 

Seite 3 von 5« Erste...234...Letzte »